ROLAND REBERS

TODESREVUE

In Vorbereitung

www.todesrevue.de

Spielfilm, Satire
Drehzeit: Juni – Juli 2019
Drehort: München und Umgebung
Kinostart: voraussichtlich 2020

Mit: Antje Nikola Mönning (PATSY), Eisi Gulp (Leichenfahrer),
Marina Anna Eich (BILLIE), Waltraut Borchmann (LOLA),Christian Buse (FRANK),
Ricci Hohlt (HILDE), Wolfram Kunkel (HERMANN), Martin Bayer (DJ LOL),
Mira Gittner (MENSCH mit der MASKE), Andreas Pegler (HALLO),
Elisa Oberzig (LISA), Claire Plaut (MONIQUE) uvm

Regie: Roland Reber
Buch: Roland Reber, Mira Gittner, Antje Nikola Mönning
Musik: Antje Nikola Mönning
Kamera und Schnitt: Mira Gittner
Aufnahmeleitung: Marina Anna Eich
Herstellungsleitung: Marina Anna Eich
Produzenten: Patricia Koch, Marina Anna Eich, Antje Nikola Mönning
Produktion, Verleih & Vertrieb: wtp international

„Fürchte nicht den Tod. Fürchte ein ungelebtes Leben.“

Eine Tänzerin, die trotz durchstrukturiertem Tagesplan mit Fitness, Wellness, Ernährungs-Trends und diversen Hilfsmitteln dennoch dem Altern nicht entrinnen kann. Ein alter Mann auf einer Krankenstation, der am Ende seines Lebens einfach nur seine Ruhe möchte und sie nicht bekommt. Eine Aktionskünstlerin, die sich den Kommentaren der Zuschauer in aller Konsequenz stellt. Ein Schriftsteller, der die Wahrhaftigkeit sucht. Der Mensch mit der Maske, der unbedingt berühmt werden will. Eine interaktive Live –Show, die „Todes-Revue“, in der die Zuschauer die Aufgaben der Kandidaten bestimmen, Spiele ohne Limits – mit Kandidaten, die für ein paar Likes jede Demütigung oder Gefahr ertragen.

Eine schwarze Komödie über die Angst vor dem Altern, die Freude am Leben und die Jagd nach Likes, Followern und den meisten Klicks.

 

HOTEL DER VERLORENEN TRÄUME

In Planung

Spielfilm, Musical-Komödie
Status: In Entwicklung

Buch und Regie: Roland Reber
Musik: Antje Nikola Mönning
Kamera und Schnitt: Mira Gittner
Aufnahmeleitung: Marina Anna Eich
Herstellungsleitung: Marina Anna Eich
Produzentin: Patricia Koch, Marina Anna Eich, Antje Nikola Mönning
Produktion, Verleih, Vertrieb: wtp international

 

In einem ungewöhnlichen Hotel dürfen die Gäste ihre Träume inszenieren.
Doch was passiert, wenn die Realität eincheckt?