Home - wtp international GmbH

Wasser und Seife

 

  • Genre: Dokumentation
  • Kinostart : 29.01.2009
  • DVD Start: 07.05.2010
  • Nord Deutscher Filmpreis 2009 Beste Dokumentation
  • Int. Feminafilmfest  Tschechische Republik 1. Preis
  • Prädikat "Besonders Wertvoll"

"Wasser und Seife" erzählt von der Würde der Menschen in Zeiten der Globalisierung und vom Glück, das manchmal gar nicht so leicht zu finden ist. Am Ende bleibt die Hoffnung, es könnte – warum auch nicht? – einmal besser werden.

 

  • Darsteller: Monika Schückher mit Bonnie
    Tatjana Beth
    Gerda Franzen
    Günther Utecht
  • Buch, Regie & Kamera: Susan Gluth
  • Produktion Susan Gluth Filmproduktion
  • in Koproduktion mit dem ZDF / Das kleine Fernsehspiel
    gefördert von der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH
    und dem FilmFernsehFonds Bayern

 

Kurzinhalt

Tatjana, Gerti und Monika arbeiten schwer in einer in die Jahre gekommenen Wäscherei in Hamburg. Ihr Verdienst ist gering und die Folgen der Globalisierung wecken beim Zuschauer Zweifel, ob es in naher Zukunft einmal besser wird. Sie meistern ihren mühsamen Alltag trotz allem mit Würde, stille Heldinnen der Hoffnung, die sich hin und wieder ein kleines Stück vom Glück erobern.


Hier gehts zur offiziellen Homepage Wasser und Seife.

Pressezitate (Auszug)

PRESSEZITATE (Auszug) – WASSER UND SEIFE

 

  • „So entstehen anrührende, existentiell eindringliche Momente.“ (Süddeutsche Zeitung)

 

  • „100 %“ (TZ, München)

 

 

  • „Sehenswert: packende Doku über den schmutzigen Arbeitsalltag in Globalisierungszeiten“ (STERN)

 

  • „Starke Doku“ (Hamburger Abendblatt)

 

 

  • „Ein sehr persönlicher Film voller Respekt und Zuneigung“ (CINEMA)

 

  • „Ein beeindruckender, wirklich unter die Haut gehender Dokumentarfilm.“ (Deutschlandradio)

 

 

  • „Ein solcher Film lehrt Bescheidenheit“ (Cinefacts.de)

 

  • „Unwahrscheinlich unterhaltsam“ (TIP Berlin)

 

  • „Ein Plädoyer für die Würde des Menschen in einer globalisierten Welt“  (Norddeutscher Filmpreis 2009)